Dorfleben 2018 - Herzlich willkommen auf den Webseiten von Saarfels

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dorfleben 2018

Dorfleben






Begeistert vom Turmbau und Lagerolympiade;
(Quelle: Saarbrücker Zeitung / SZ-Mitarbeiter Norbert Becker vom 24. Juli 2018 | 20:34 Uhr )



Saarfels . Für 65 Kinder und Jugendliche wurde das Zeltlager des Vereins Saarfels bei Drohnecken zu einem unvergesslichen Ferienerlebnis. Von Norbert Becker

Zum wiederholten Male war das Zeltlager der Jugend Saarfels ein voller Erfolg. Die stolze Schar von 65 Kindern und Jugendlichen entfloh für eine Woche dem gewohnten Alltag ihres Heimatdorfes an der Saar in Richtung des kleinen rheinland-pfälzischen Flüsschens Drohn. An dessen Ufer, nahe des Ortes Drohnecken, hatte man für sie einen schönen Platz ausgesucht.

Schon freitags wurde das viele Material mit der gewohnten Routine auf Transporter und Anhänger verladen. Daraus entstanden samstags dann dreizehn Schlafzelte, zwei Funktionszelte, ein Küchenzelt und eine große Überdachung. Es wurden die Waschanlage nebst Wasserversorgung, die Toilettenanlage sowie Spielfelder für Fußball, Volleyball und Federball hergerichtet. So war also alles bestens für die Kinder vorbereitet, die sonntags das Lager bezogen und sich gleich auf dem großen Platz austoben konnten.

Ihre zahlreichen Betreuer sorgten die ganze Woche über für jede Menge Spiele, Busausflüge und eine umsichtige Betreuung. Die drei Lagermamas wiederum brachten frisch zubereitete, ausgewogene und vor allem auch ausreichende Verpflegung auf den Tisch – mal waren es wechselnde warme Gerichte, mal Schnittchen, Kuchen und anderes. Der erste Tag klang nach einer erlebnisreichen Nachtwanderung am Lagerfeuer aus.

Montags stand die traditionelle Lagerolympiade mit zehn Spielen auf dem Programm. Mit zwei Bussen ging es dann dienstagsnachmittags zum Roscheiderhof bei Konz, wo die Kinder alte bäuerliche Räume, Geräte und Haushaltsgegenstände bestaunen konnten. Es folgte ein ausgiebiger Stadtbummel im nahen Trier. Der Mittwoch, ein Gammeltag ohne festes Programm, konnte, bis auf eine morgens vom örtlichen Priester kindgerecht gestaltete Lagermesse, nach eigener Lust und Laune gestaltet werden. Abweichend von der sonst geltenden Regel, die ganze Woche ohne Strom, Fernseher und Handy auszukommen, wurde ausnahmsweise ein TV-Gerät aufgestellt, um sich ein Fußball-WM-Spiel anzuschauen.

In das Freibad nach Wittlich mit anschließendem Stadtrundgang führte dann der Weg am Donnerstagnachmittag. Wie immer, ging freitags ein Geländespiel über die Bühne. Dieses Mal lautete das Motto „Turmbau zu Drohnecken“. Samstags war – wie gewohnt – der große Lagerzirkus angesagt. Hierzu mussten sich die einzelnen Zeltbesatzungen etwas zum Thema „Märchen“ ausdenken, einstudieren und später vor versammelter Mannschaft präsentieren. Und die geizte nicht mit Applaus für die Vorführungen. Es gab in diesem Jahr keine größeren Zwischenfälle und auch keine Regentropfen. Lediglich die extra aus Saarfels angereisten „Fahnenklauer“ – mal waren es 19, mal gar 30 an der Zahl – machten sich ans Werk, jedoch ohne Erfolg. Zum Schluss des Zeltlagers, dem auch Bürgermeister Thomas Collmann einen Besuch abstattete, wurden alle Kinder sonntags wohlbehalten von ihren Eltern abgeholt. „Wir hatten wiederum eine tolle Woche und freuen uns bereits auf das Zeltlager im nächsten Jahr“, waren sich alle einig. Bezüglich vertauschter Kleidung können sich Betroffene bei Kathrin Preuß, Tel. (0178) 6  06  88  82, melden.

Quelle: Saarbrücker Zeitung / SZ-Mitarbeiter Norbert Becker vom 24. Juli 2018 | 20:34 Uhr




Die Saarfelser Teilnehmer
Picobello-Aktion 2018 in Saarfels;
Auch in Saarfels fanden sich zahlreiche Helfer vor dem Feuerwehrgerätehaus ein, um an der Aktion Picobello teilzunehmen. Neben der Jugendabteilung und Aktiven der Feuerwehr, Mitglieder der Sportfreunde Saarfels beteiligten sich auch Vertreter des Vereinskomitees. Nach dem Ende der Reinigungsaktion trafen sich die Helfer im Vereinshaus. Hier bewirtete Fritz Quirin die Helfer, denen es nach getaner Arbeit gut schmeckte.
Bürgermeister Thomas Collmann bedankt sich an dieser Stelle zusammen mit den Ortsvorstehern der teilnehmenden Gemeindebezirke bei allen freiwilligen Helfern an der „picobello-Aktion 2018“. Sein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr der Firma Manstein, die alljährlich die Container kostenlos bereit stellt und auch den Transport auf die Entsorgungsanlagen des EVS durchführt. Ein herzliches Dankeschön geht ebenso an diejenigen Personen, die ihre Traktoren, Fahrzeuge und Anhänger im Rahmen der Aktion zurVerfügung gestellt haben.
Quelle: Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Beckingen vom 8. Jahrgang | 21. März 2018 | N° 12
Umzug in Beckingen "Fickinger Traumtänzerr" 2018;


Umzug in Beckingen "Fickinger Pharao im Sakophag" 2018;


Bilder: R.Stoffel


Saarfels- St. Barbara: Sternsingeraktion 2018;



Prachtvolle Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Am 6. Und 7. Januar 2018 waren die Sternsinger wieder in den Straßen der Gemeinde Beckingen unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B*18“ brachten die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen, sammelten für benachteiligte Kinder in aller Welt und werden damit selbst zu einem wahren Segen. Nicht alle Helden tragen ein Cape! Oder vielleicht doch? Die Sternsinger gaben dieses Jahr ihr Bestes, um möglichst viele Menschen zu erreichen und um sich für andere Kinder einzusetzen. Da konnte ihnen auch der Regen nichts anhaben und so kam eine überragende Spendensumme zusammen.

Trommelwirbel...
Spendenergebnis zum 07.01.2018:
Beckingen: 5250 € (2017 = 4000 €)
Erbr./Harg.: (nicht bekannt)
Düppenweiler: 3243€
Haust./Honzr.: 2450€ (2017 = 2135 €)
Reimsb./Oppen: 3024€ (2017 = 2584 €)
Saarfels: 1700 € (2017 = 1520 €)

Für die Pfarreiengemeinschaft gesamt also über 15667 € - HERZLICHEN DANK! Weiterhin möchten wir uns bei den vielen Helfern und Helferinnen bedanken, die diese Aktion jährlich begleiten und unterstützen sowie bei den vielen Spendern und Spenderinnen, die unsere Sternsinger wohlwollend aufgenommen und einen Beitrag für eine bessere Welt geleistet haben.

Text: Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Beckingen vom 8. Jahrgang | 17. Januar 2018 | N° 3
Bild: R. Stoffel
 
Unsere Homepageadresse lautet : http://www.saarfels-online.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü